Leiterplattendesign

LED LICHTTECHNIK. WIE EINE LED LEUCHTE ENTSTEHT: EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN

Schon über 20 Jahre entwickelt Digital Elektronik LED Lichttechnik: individuell, nach Kundenwunsch, für die Industrie, Architektur oder Medizintechnik. Wir liefern das Gesamtpaket von der Entwicklung bis zur Serienproduktion und Qualitätssicherung.

Entwicklung LED Lichttechnik - Technische Prüfung und Zertifizierungen

Interne technische Prüfungsverfahren zählen zum Standardvorgehen bei der Entwicklung von LED Lichttechnik. Thermosimulationen können dabei helfen, den optimalen Leiterplattenaufbau zu finden bzw. das Layout zu prüfen.

Termosimulation
Thermosimulation

Ist die Entwicklung einer Leuchte abgeschlossen, wird diese je nach Kundenwunsch zertifiziert. Wir begleiten standardmäßig typische externe Zertifizierungen wie ENEC, UL, CB Report (über TÜV) oder SASO (speziell für Saudi Arabien).


Nach der Entwicklung der Light Engine – das Herzstück bei der LED Lichttechnik – wird die Erstserie in Österreich gefertigt. Gerne übernehmen wir bei höheren Stückzahlen auch die Serienfertigung in unserem Werk in Bosnien.

Serienfertigung von Light Engines

Unsere drei Standorte sind auf verschiedene Disziplinen im Bereich der Mechatronik spezialisiert. Für die Serienproduktion der LED Lichttechnik greifen diese Technologien optimal ineinander.

Fertigungsvorrichtung

1. Leiterplattenbestückung bei Digital Elektronik umfasst Losgrößen von 1 bis 100.000 Stück. Die SMD Bestückung mit vollautomatischen High-Speed Linien erfolgt inklusive Prozessüberwachung und Qualitätssicherung in Salzburg. Die Leiterplatten werden mit dem Werksverkehr in unser Werk nach Bosnien transportiert.

Fertige Leiterplatte

2. Kabelfertigung wird je nach Anforderung sowie Serienumfang in unseren Werken in Tamsweg oder Bosnien durchgeführt. Komplexe Kabelstränge und Kabelbäume produzieren wir von Kleinst- bis Großserien. Wir arbeiten mit Kabeln von 0,01 Quadratmillimeter bis 100 Quadratmillimeter Leiterquerschnitt.

3. Die Metallbearbeitung, also die Fertigung von Drehteilen und Nachbearbeitung von Aludruckgussteilen, erfolgt bei Digital Elektronik hauptsächlich an unserem Satandort in Derventa, Bosnien. Basis für unsere umfassenden Leistungen in der Metallbearbeitung ist unser Know-how im Laserschneiden, Biegen, Drehen, Fräsen und Schweißen. Drehteile und nachbearbeiten von Aludruckgussteile

4. Assemblierung & Test: Bei Digital Elektronik wird jede entwickelte Leuchte ausführlichen Tests unterzogen. Wir führen Temperatur-, Lebensdauer- und EMV-Tests durch.

Die Endprüfung: Test und Inbetriebnahme der LED Lichttechnik

Testaufbau

Drei Prüfschritte für die perfekte LED Lichttechnik:

1. Prüfung der Leiterplatten
Mit Hilfe der AOI (Automatic optical Inspection), der Funktionstestadapter sowie der Incirucit Tester prüft unser Team die Funktion der bestückten LED Leiterplatten in Salzburg.

2. Dauertest
In Bosnien werden die assemblierten LED Leuchten mit einem Dauertest von einigen Stunden geprüft: Frühausfall wird damit vermieden und die Leuchten dabei auch Temperatur überwacht.

3. Leuchten Prüfstand
Anschließend wird auf Kundenwunsch eine Menge von 5% bis 100% der Produktionsmenge in einem eigenen Leuchtenprüfstand getestet. In dieser Art „Dunkelkammer“ wird mit einer Kamera die Lichtverteilung- und mit einem geeichten Messgerät der CRI (Color Rendering Index), Ra Werte, die Intensität sowie das allgemeine Flickerverhalten überprüft.

Wenn alle definierten Prüfschritte erfolgreich absolviert sind, werden die LED Leuchten verpackt und an den Kunden von unserer Logistikhub in Tamsweg/Österreich versandt.

Scroll to Top