Salzburger Businesslauf und die Charity Challenge 2020

Die Mitarbeiter von Digital Elektronik sind beim Laufevent für die „Herzkinder Österreich“ motiviert am Start

Das Motto der „Charity Challenge“ lautet „Gegeneinander für eine Miteinander“. Die einfachen Regeln lauten: Jeweils zwei Firmen nehmen die gegenseitige Herausforderung an. Ein Team aus Mitarbeitern macht sich ‚im Lauf’ von drei Monaten laufend, wandernd oder spazierend auf den Weg. Das Ziel: Mehr Gesamtkilometer als der Gegner zu erreichen. Jeder absolvierte Kilometer – gemessen, dokumentiert und ausgewertet über Sportuhren und ein Web-Portal – wird vom jeweiligen Unternehmen mit 20 Cent für karitative Zwecke gesponsert.

2020 nahmen 10 Unternehmen mit mehr als 450 Mitarbeitern am Laufwettbewerb für den guten Zweck teil. Die  TeilnehmerInnen der Firmen Commend, COPA-DATA, SKIDATA, Quehenberger Logistics, nic.at, movea marketing, Salzburg Research, Findologic, Digital Elektronik sowie Stepa Farmkran konnten in der Zeit vom 15. Juni bis 15. September den bisherigen Rekord beinahe verdoppeln: stolze 80.000 km weist die Endbilanz diesmal aus. 16.760 Euro Spende wurden an die „Herzkinder Österreich“ übergeben.

Der Beitrag des Teams von Digital Elektronik war in diesem Jahr 6332 km Laufleistung und viel Bewegung an der frischen Luft. Auch im nächsten Jahr werden die Mitarbeiter von Digital Elektronik wieder die Laufschuhe für den guten Zweck schnüren.

Scroll to Top